2014 12 13 KonGeoS Bochum AG PR

Die AG Öffentlichkeitsarbeit beschäftigte sich beim 5. Treffen der KonGeoS in Bochum mit folgenden Aufgaben:

Um die Reichweite auch international zu vergrößern, wurden verschiedene Flyer des Fördervereins und des KonGeoS von einem dreiköpfigen, fachkundigen Team ins Englische übersetzt. Somit können nun, beispielsweise auf der Intergeo, sogar global neue Mitglieder des Fördervereins geworben werden. Die Sprachbarriere stellt kein Hindernis mehr dar.

Nach der Vorstellung der ersten beiden Auflagen der Aufkleber wurden neue Ideen, Anregungen und Impulse für die nächsten Serien ausgearbeitet. Ziel dessen ist, das Bewusstsein der normalen Bevölkerung für das Fach Geodäsie im Vorbeigehen zu wecken und die Präsenz des Studiengangs zu stärken. Erste Skizzen und Slogans sind entworfen worden.

Neue Stellvertreterin der AG Öffentlichkeitsarbeit ist Lucy Icking aus Hannover.