AG Öffentlichkeitsarbeit

Die AG Öffentlichkeitsarbeit beschäftigt sich mit der Außendarstellung und der öffentlichen Werbung der KonGeoS in Politik und Wirtschaft. Weitere Themen sind der Stand der KonGeoS auf der Fachmesse INTERGEO® und die Zusammenarbeit mit dem Förderverein.

AG-Leiter: Tim Brandt (Jade Hochschule Oldenburg)
stellv. AG-Leiter: Lucy Icking (Uni Hannover)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die AG Öffentlichkeitsarbeit beschäftigte sich beim 8. Treffen der KonGeoS in Graz mit folgenden Aufgaben:
Die AG-Öffentlichkeitsarbeit nutze die Zeit in Graz damit die kommende InterGeo zu diskutieren und vorzubereiten. Es sollte intensive Akquise von Sponsoren auf der Internationalen Messe durchgeführt werden um den Förderverein bekannter und Sponsoren gefestigt werden.
Eine weitere Idee war die Zusammenstellung von Ideen für ein Film alle Fachschaften. Mit dem Slogan „Wir sind Geodäsie!“ sollten die unterschiedlichen Fachschaften kleine Filme aufnehmen und zusammen gezeigt werden, was Geodäten alles können.
Ein weiterer Sticker wurde der AG vorgestellt und Verbesserungen aufgenommen. Die endgültige Version erscheint in wenigen Monaten.

Die AG Öffentlichkeitsarbeit beschäftigte sich beim 7. Treffen der KonGeoS in Oldenburg mit folgenden Aufgaben:
Zusammen mit Vertretern des Fördervereins KonGeoS e.V. wurde über ein neues Konzept des Sponsorings diskutiert. Dieses soll ab sofort in einer Staffelung erfolgen. Mitglieder des Fördervereins können je nach Stufe des Sponsorings auf verschiedenen Plattformen werben, die der KonGeoS zur Verfügung stehen, z. B. Intergeo, KonGeoS-Treffen und Webseiten.
Um das neue Konzept publik zu machen, wurde zudem ein Flyer entworfen, der den potenziellen Förderern aufzeigt, wie und in welchem Umfang die Unterstützung der KonGeoS möglich ist.

In der AG Öffentlichkeitsarbeit wurde sich über die Möglichkeiten der öffentlichen Präsenz der KonGeoS ausgetauscht. Daneben wurde der Internetauftritt aktualisiert und viele Informationen zum KonGeoS in Bonn auf folgender Internetadresse zusammegestellt:

2014 12 13 KonGeoS Bochum AG PR

Die AG Öffentlichkeitsarbeit beschäftigte sich beim 5. Treffen der KonGeoS in Bochum mit folgenden Aufgaben:

Um die Reichweite auch international zu vergrößern, wurden verschiedene Flyer des Fördervereins und des KonGeoS von einem dreiköpfigen, fachkundigen Team ins Englische übersetzt. Somit können nun, beispielsweise auf der Intergeo, sogar global neue Mitglieder des Fördervereins geworben werden. Die Sprachbarriere stellt kein Hindernis mehr dar.

Nach der Vorstellung der ersten beiden Auflagen der Aufkleber wurden neue Ideen, Anregungen und Impulse für die nächsten Serien ausgearbeitet. Ziel dessen ist, das Bewusstsein der normalen Bevölkerung für das Fach Geodäsie im Vorbeigehen zu wecken und die Präsenz des Studiengangs zu stärken. Erste Skizzen und Slogans sind entworfen worden.

Neue Stellvertreterin der AG Öffentlichkeitsarbeit ist Lucy Icking aus Hannover.

2014 08 06 - kongeos wien ag oeffDie AG Projekt beschäftigte sich bei dem 4. Treffen der KonGeoS in Wien mit der Erstsemester Umfrage. Dafür sollten ein Anschrieben und Adressen für potenzielle Interessenten gesucht und erarbeitet werden.

2013 11 16 - AG PRAuf dem 3. KonGeoS-Treffen in Frankfurt und Darmstadt haben sich die Teilnehmer der AG Öffentlichkeitsarbeit mit der Erstellung einer Umfrage zur Ermittlung der Akzeptanz der Bachelor- und Masterabschlüsse sowie der Berufsaussichten in Unternehmen beschäftigt. In den kommenden Monaten werden viele Unternehmen mit Bezug zur Geodäsie und Geoinformatik gebeten werden, anonym Angaben zur Akzeptanz der neuen Abschlüsse und zu der Altersstruktur zu machen. Die Ergebnisse der Umfrage sollen anschließend in der Fachpresse vorgestellt werden.

 

Auf dem 2. KonGeoS-Treffen in Stuttgart kamen in der Arbeitsgruppe "Öffentlichkeitsarbeit" Vetreter der KonGeoS-Hochschulen zusammen und diskutierten über Maßnahmen und Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit der neu gegründeten Konferenz der GeodäsieStudierenden. In der AG, die bis einschließlich dieser KonGeoS von Elias Spreiter geleitet wurde, wurden Konzepte für Werbematerialien entworfen, die am INTERGEO-Stand der KonGeoS verteilt werden können. Es entstanden Entwürfe für einen Flyer und eine Postkarte. Zielgruppe des INTERGEO-Flyer sollten Leute aus der Wirtschaft und potentielle Förderer sein.

Auf dem 1. KonGeoS-Treffen in Hamburg kamen in der Arbeitsgruppe "Öffentlichkeitsarbeit" Vertreter der KonGeoS-Hochschulen zusammen und diskutierten über Maßnahmen und Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit der neu gegründeten Konferenz der GeodäsieStudierenden. Die Sitzungen der AG fanden hierbei gemeinsam mit der AG "Web" statt, sodass Themen der Außendarstellung des Vereins AG-übergreifend diskutiert werden konnten. So konnte ein Konzept für eine KonGeoS-Homepage erarbeitet werden, dass dem neuen Webmaster als Hilfestellung bei der Erstellung einer Homepage dienen soll.

Weiterhin stellte ein Vertreter der MeTaFa (MetaTagung der Fachschaften) das Projekt zur Vernetzung von Fachschaftentagungen vor. Das Thema soll auf dem kommenden Treffen in Stuttgart erneut aufgegriffen werden.

Die AG wurde durch Elias Spreiter (FH Frankfurt) geleitet. Als neue AG-Leiter wurden Florian Mützel (FH Würzburg) und Elias Spreiter in der AG gewählt und durch die Vollversammlung der KonGeoS bestätigt.

Unterkategorien