Seit Beginn der 2000er Jahre wurde in der Arbeitsgemeinschaft der GeodäsieStudierenden (ARGEOS) diskutiert, ob ein Verein gegründet werden soll, der zur Unterstützung der ausrichtenden Fachschaften der Treffen als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Studierenden, sowie zur Präsentation der Arbeitsgemeinschaft in der Öffentlichkeit dienen kann. Im Rahmen einer AG während des 61. Treffens der ARGEOS im Mai 2003 in Wien fand die Gründungsversammlung des „Förderverein der Arbeitsgemeinschaft der Geodäsiestudierenden im deutschsprachigen Raum“ nach intensiver Diskussion über eine Satzung mit Hilfe der Fachschaften der ARGEOS und mit Rücksprache zurKonVerS (Konferenz der GeodäsieStudierenden)statt. In der Gründungsversammlung am 3. Mai 2003 wurden Timo Karl (Vorsitzender), Christian Heyroth (stellv. Vorsitzender) und Andreas Richter (Kassenwart) gewählt. Am 28.05.2003 folgte die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichts Darmstadt (VR 3199). Die Bescheinigung der Gemeinnützigkeit zum Zwecke der „Förderung der Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe“ erfolgte am 06.06.2003.

 

fv argeos

 

Auf dem 80. ARGEOS und der 32. KonVerS in Hamburg wurde am 24. November 2012 eine gemeinsame Vertretung der Geodäsiestudierenden im deutschsprachigen Raum von Universitäten und Fachhochschulen mit der Konferenz der GeodäsieStudierenden (KonGeoS) gegründet. Der Förderverein der KonVerS („Freunde und Förderer der KonVerS e.V.“) wurde mit Gründung der KonGeoS aufgelöst und der FV ARGEOS e.V. wurde zum Ansprechpartner der neuen Studierendenvertretung. Dies schlug sich am 1. Juni 2013 auch im Namen wieder, so dass der Verein als „Förderverein der Konferenz der Geodäsiestudierenden e.V.“ (FV KonGeoS e.V.) nun ganz die Belange Studierender der Geodäsie an allen Hochschulformen im deutschsprachigen Raum fördert.

 

fv logo

 

In den langen Historie des Fördervereins möchten wir allen danken, sie sich für die Belange des Vereins eingesetzt haben, vor allem den Vorstandsmitgliedern:

WahlVorsitzstellv. VorsitzKassenwart
2003 Timo Karl Christian Heyroth Robert Köhring
2005 Hanns Schuster Maren Friedrich Frank Friesecke
2007 Silja Lockemann Jan Tischer Frank Friesecke
2009 Jan Tischer Christina Steiner Meike Weisensel
2012 Christina Steiner Jakob Unger Jens Frey
2013 Jakob Unger Valerij Schwindt Florian Thiery